Nahrungsergänzungsmittel für Pferde auf Basis von Mönchspfeffer

Mönchspfeffer ganz, 1 kg

Mönchspfeffer ganz

Lexa Mönchspfeffer ganz, 1 kg

Zu Amazon.de
Mönchspfeffer Nahrungsergänzungsmittel für Pferde
Mönchspfeffer-Präparate wirken beruhigend auf Pferde

Das Kraut Mönchspfeffer kann im Bereich der Pferde-Ernährung zum Einsatz kommen. Damit ist es möglich, über die Gabe von Zusätzen auf schwierige und unerwünschte Verhaltensweisen der Vierbeiner Einfluss zu nehmen. Präparate auf Basis der Mönchspfeffer Wirkstoffe haben positive Wirkungen auf Stuten und Wallache, die durch Unruhe und Unberechenbarkeit schwer zu bändigen sind.

Cushing und andere hormonelle Unregelmäßigkeiten sind verbreitete Störungen bei Pferden über 15 Jahren. Mönchspfeffer kann eine sanfte Lösung sein. Die Präparate wirken auf das Nervensystem, die Hirnanhangdrüse und damit auf den Stoffwechsel des Pferdes. Mönchspfeffer reguliert hormonell verursachte Schwankungen und wird als Ergänzung zum Futtermittel angeboten.

Die Darreichungsformen sind gemahlen und ganze Samen. Die Anwendung ist einfach: In Abhängigkeit von der Größe des Tieres werden 1 bis 2 Esslöffel der Mönchspfeffersamen unter das Futter gemischt und über einen längeren Zeitraum (einige Wochen) verabreicht. Da die Inhaltsstoffe des Mönchspfeffers  auf den Hormonhaushalt wirken, dürfen die Präparate nicht an trächtige Stuten gefüttert werden.

Hinweis:
moenchspfeffer.de

Weitere Beiträge zu Mönchspfeffer

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen